Navigation

Grundsätze und Geschichte

Grundsätze

Alnatura ist eine Arbeitsgemeinschaft von über 2'800 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich täglich dafür engagieren, dass mehr Lebensmittel aus biologischem Landbau ihren Weg von den Bio-Höfen zu den Kunden finden. Wir möchten mit unseren Produkten und den Alnatura Märkten mehr Sinnvolles für Mensch und Erde ermöglichen.

Der Mensch ist als Kunde und Mitarbeiter Ziel und Grundlage unseres Unternehmens. Unser Handeln orientiert sich an den Prinzipien der Ganzheitlichkeit, Kundenorientiertheit und Selbstverantwortung.

Unsere Unternehmensleistungen entwickeln wir als Arbeitsgemeinschaft auf der Grundlage einer ganzheitlichen Menschen- und Weltauffassung. Wir bieten Bio-Lebensmittel und Naturprodukte (Kosmetik, Textilien) an.

Die Haltung der Kundenorientiertheit ist bei Alnatura Leitmotiv nach aussen und innen. Sie bestimmt die Zuwendung zu den Kunden und die Zusammenarbeit der Mitarbeiter.

Wir wollen die Entwicklung aller Mitarbeiter zu selbstverantwortlichem Handeln fördern und ihnen die Möglichkeit geben, aneinander und miteinander zu lernen.

Gemeinsam mit unseren Partnern in Erzeugung, Verarbeitung und Handel wollen wir vertrauensvoll und langfristig zusammenarbeiten. Die in Kooperation entwickelten Produkte und Dienstleistungen orientieren sich konsequent an den Bedürfnissen der Kunden.

Als Arbeitsgemeinschaft wollen wir durch eine nachhaltige Wertschöpfung die wirtschaftlichen Bedingungen für unsere Wirksamkeit in Zukunft schaffen.

Geschichte

2017 Start von Rüdiger Kasch als zweiter Geschäftsführer von Alnatura
  Eröffnung des Alnatura Bio-Supermarktes Bern Bärenplatz (CH)
2016 Wahl zur beliebtesten Lebensmittelmarke Deutschlands
  Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016 als nachhaltigstes Unternehmen
  Eröffnung des Alnatura Bio-Supermarktes Zürich Oerlikon (CH)
  Baustart für den Alnatura Campus, das europaweit grösste Bürogebäude aus Lehm, in Darmstadt (D)
2015 Eröffnung des Bio-Supermarktes Zürich City (CH)
  Verkaufsstart von Alnatura-Produkten in den Migros-Filialen in der Romandie (CH)
  Eröffnung des hundertsten Alnatura Super Natur Marktes in Deutschland
2014 Eröffnung der Bio-Supermärkte Winterthur Grüze und Bülach Sonnenhof (CH)
  30-jähriges Jubiläum von Alnatura: Gestaltungswettbewerb für Alnatura Produkte, Unterstützung von regionalen BUND-Naturschutzprojekten
  Auszeichnung von Alnatura als einer der "besten Arbeitgeber Deutschlands" (Studie des Nachrichtenmagazins Focus)
  Eröffnung des weltweit grössten Hochregallagers aus Holz in Lorsch (D)
2013 Eröffnung der Bio-Supermärkte Regensdorf Zentrum und Zug Metalli
2012 Erster Alnatura Bio-Supermarkt in der Schweiz (Zürich Höngg), in Kooperation mit der Genossenschaft Migros Zürich (CH)
  Verkaufsstart von Alnatura Bio-Produkten in den Migros-Filialen der Genossenschaft Migros Zürich (CH)
2011 Start der Alnatura Initiative "Vielfalterleben": über 100.000 Menschen unterschreiben Petition gegen Agro-Gentechnik
  Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2011 als nachhaltigstes Unternehmen
2010 Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2010
  Designpreis "red dot award" für die Gestaltung der Produktserie Alnatura Origin
  Start des Alnatura Verteilzentrums im südhessischen Lorsch (D): Europas grösstes Bio-Verteilzentrum
2009 25-jähriges Jubiläum von Alnatura: Zukunftsinitiative für mehr Bio-Bauern, Gestaltungswettbewerb für Alnatura Produkte und Kinder-Garten-Buch
  Eröffnung des 50. Alnatura Super Natur Marktes in München (D)
  Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009
2006 Beginn der Aktion "Faire Preise für unsere Milchbauern“
2005 Verkaufsstart von Alnatura Bio-Produkten in Luxemburg
  Verleihung des Preises "Entrepreneur des Jahres 2005" an Götz Rehn
  Verleihung des 1. Preises "Nachhaltiger Mittelstand 2004" der EthikBank an Alnatura
2003 Alternativer Nobelpreis für Ibrahim Abouleish und seine Sekem-Initiative in Ägypten. Bei Sekem werden Textilien unter der Marke "People Wear Organic" für Alnatura gefertigt
1991 Beginn der Kooperation mit der biologisch-dynamisch bewirtschafteten Sekem-Farm in Ägypten zur Herstellung von Naturtextilien
1989 Verkaufsstart von Alnatura Bio-Produkten in Österreich
  Umzug des Unternehmenssitzes von Fulda nach Bickenbach (D)
1987 Eröffnung des ersten Alnatura Super Natur Marktes in Mannheim - der erste Bio-Supermarkt Deutschlands
1986 Verkaufsstart von Alnatura Bio-Produkten in den Lebensmittelmärkten von tegut (D)
  Verkaufsstart von Alnatura Bio-Produkten in den dm-Drogeriemärkten in Deutschland
1985 Götz Rehn lässt "Alnatura" als Wort- und Bildmarke eintragen und entwickelt die ersten Alnatura Bio-Markenprodukte
1984 Götz Rehn gründet den "Vorläufer" von Alnatura, das Unternehmen Konzeption und Vertrieb natürlicher Lebensmittel Dr. Rehn, aus dem ein Jahr später Alnatura hervorgeht