Navigation

Veganer Zopf

Veganer Zopf

Zutaten für 1 Zopf

Zutaten

100 g Dinkelmehl
100 g Milch
5 g Hefe
400 g Dinkelmehl
200 g Milch (Ich habe die Hafermilch
von Oatly genommen)
10 g  Hefe (frisch)
10 g Salz
60 g Margarine (Alsan)

Zubereitung

  1. Für ein richtig gutes Gelingen, einen Vorteig machen, welcher mindestens 12 Stunden ruht.
     
  2. Vorteig:
    100 g Dinkelmehl
    100 g Milch
    5 g Hefe

    Alle Zutaten zusammen mischen und eine Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen. Danach über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  3. Hauptteig: 
    400 g Dinkelmehl
    200 g Milch (Ich habe die Hafermilch von Oatly genommen)
    10 g Hefe (frisch)
    10 g Salz
    60 g Margarine (Alsan)

    Alle Zutaten (ohne Margarine, ohne Salz) mit dem Vorteig mischen
    und 10 Minuten durchkneten.
    Die weichen Butterstücke beigeben und weiter kneten. Zum Schluss das Salz beifügen und nochmals 5 Minuten kneten. Danach den Teig 60-120 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Während dem aufgehen den Teig zwischen durch falten, damit etwas mehr Luft in den Teig kommt. Jetzt den Backofen einschalten, damit er gut vorgeheizt ist. Mit einer Teigkarte zwei gleich grosse Stücke schneiden. Kugeln formen und nochmals 10 Minuten ruhen lassen. Vorsichtig Stränge bilden und einen Zopf flechten.
    (Wie das geht, findest du in vielen Videos aud Youtube) Den Zopf mit Milch bestreichen und mit weissen oder schwarzen Sesamsamen bestreuen. Den Zopf nochmals
    20 Minuten ruhen lassen. Danach
    ca 35-40 Minuten bei 200° backen.

     

 

Zubereitungszeit:
ca. 30 min + ca. 12 Ruhzeit

 



Quelle: Alnatura
Foto: Jeannette Ruh

*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität