Navigation

Vegane Kokos-Schoko-Pralinen

ca. 30 Stück

Zutaten

250 ml Sojadrink Natur
3 EL Rohrzucker
3 EL Weizengriess
200 g Kokosraspeln
150 g Bitterschokolade (70% Kakao)
2 EL Kokosfett
  Gitter zum Abtropfen

Zubereitung

  1. Sojadrink mit Zucker und Grieß unter Rühren aufkochen. Kokosraspeln hinzufügen und abkühlen lassen.
  2. Aus der Kokos-Grieß-Masse mit angefeuchteten Händen ca. 30 Kugeln formen.
  3. Schokolade mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Die Kokoskugeln auf einer Gabel in die flüssige Schokolade tauchen, abtropfen lassen und auf ein Gitter setzen.
  4. Die fertigen Pralinen trocknen lassen.


Tipp: Damit die Schokohülle schön knackig bleibt, die Pralinen am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Quelle: Alnatura
Foto: Oliver Brachat