Navigation

Spirulina-Detox-Kugeln

Spirulina-Detox-Kugeln

Zutaten

200 g Walnüsse
200 g Datteln, entsteint
100 g Sonnenblumenkerne
2 EL Chiasamen
1-2 EL Kokosöl
2 EL Spirulina-Pulver
1 EL Kokosblütenzucker
1 Prise Salz
1 Prise Vanille

Zubereitung

  1. Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Datteln und Chiasamen in einer Küchenmaschine mixen. Kokosöl, Salz und Vanille dazugeben und nochmal mixen, bis ein klebriger Teig entsteht. Eventuell etwas mehr Kokosöl benutzen
     
  2. In einer kleinen Schüssel Spirulina und Kokosblütenzucker vermengen.
     
  3. Mit den Händen Kugeln aus dem Teig formen und diese in der Spirulina-Zucker Mischung wälzen.
     
  4. Die fertigen Kugeln vor dem Verzehr für einige Zeit in den Kühlschrank stellen. In einem Behälter im Kühlschrank aufbewaren.


Zeitaufwand: ca. 20 Min.

 

Quelle: Dr. med. Janna Scharfenberg
Foto: Gina Capitoni