Navigation

Sauerkraut-Salat mit Ananas & Koriander

Sauerkraut-Salat mit Ananas & Koriander

Zutaten für 4 Personen

700 g Sauerkraut
1/2 frische Ananas
1 gr Bund Koriander
1 – 2 rote Peperoni
3 – 4 EL Olivenöl
2 – 3 EL Kokosblütensirup
  Meersalz, Pfeffer
  Rohrohrzucker
 

Zubereitung

  1. Sauerkraut über einem Sieb abgiessen, leicht ausdrücken und bis zur Verwendung abtropfen lassen.

  2. Ananas schälen, senkrecht achteln und das feste Kerngehäuse herausschneiden. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und für 10 min beiseitestellen.
  3. Peperoni längs halbieren, Stiel und Kerne entfernen. In feine Streifen schneiden.
  4. Korianderblätter von den Stielen zupfen. Stiele fein schneiden und mit den geschnittenen Peperoni zur Ananas geben. Blätter grob hacken und beiseite stellen.
  5. Sauerkraut grob schneiden und in eine Schüssel geben. Ananas zugeben, mit Olivenöl und Kokosblütensirup marinieren und gut vermengen. Korianderblätter unterheben. Salat bei Bedarf erneut abschmecken.
     

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten + ca. 30 Minuten ruhen lassen

Pro Person ca. 7 g Eiweiss, 13 g Fett, 13 g Kohlenhydrate, 203 kcal
 

Tipp
Salat am Vortag zubereiten, gut durchziehen lassen und am besten bei Raumtemperatur geniessen. Für einen kleinen extra »Crunch« mit gerösteten, gehackten Cashewkernen bestreuen.