Navigation

Regenbogen-Spiesse mit mediterraner Salsa

Regenbogen-Spiesse mit mediterraner Salsa

Zutaten für 8 Spiesse

Zutaten Spiesse

2 festkochende Kartoffeln
  Kräuter-Meersalz*
1 rote Peperoni
1 gelbe Peperoni
1 grüne Peperoni
2 Karotten
1 kleine Zucchetti
1 kleine Aubergine
1 rote Zwiebel
2 Stk Randen gekocht
8 Cocktailtomaten
1 Zwiebel
4 Stk Peperoni im Glas*
6 Stk Tomaten getrocknet*
1 EL Kapern* + 1 EL Kapernwasser
5 Zweige glatte Petersilie
2 Zweige frische Minze
5 EL Natives Olivenöl extra*
  Schwarzer Pfeffer*

Zubereitung Spiesse

  1. Kartoffeln gut waschen und 15 Min. in ausreichend Salzwasser bissfest kochen. Abkühlen lassen, dann in mundgerechte Scheiben schneiden.

  2. Peperonischoten halbieren und weisse Häute entfernen. Karotten schälen und halbieren. Beides in mundgerechte Stücke schneiden.

  3. Zucchetti und Aubergine in Scheiben schneiden. Rote Zwiebel schälen, vierteln und in einzelne Segmente teilen.

  4. Randen in mundgerechte Stücke schneiden.

  5. Für die Regenbogen-Spiesse erst die Cocktailtomaten aufspiessen, dann mit roter Peperoni, Karotte, gelber Peperoni, Kartoffel, Zucchetti, grüner Peperoni, roter Zwiebel und Randen fortfahren und mit Aubergine abschliessen.

  6. Die Spiesse am Rand des Grills von jeder Seite ca. 8 Min grillieren.

Zubereitung Salsa

  1. In der Zwischenzeit die Salsa zubereiten. Dafür weisse Zwiebel, Peperoni und getrocknete Tomaten würfeln, Kapern hacken und alles in einer kleinen Schüssel mischen.
     
  2. Petersilie und Minze hacken und zusammen mit Olivenöl und Kapernwasser unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. Die Spiesse mit der Salsa beträufeln und servieren.



Zeitaufwand: ca. 40 Min.


Quelle: Alnatura
Fotograf: Frank Weinert

*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität