Navigation

Grünes Curry mit Kürbis

Grünes Curry mit Kürbis

4 Portionen

Zutaten

1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 500g)
4 festkochende Kartoffeln
100 g grüne Bohnen
100 g braune Champignons
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Currypaste
400 g Kokosmilch
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Rohrzucker
1 Rispe Cocktailtomaten (ca. 200 g)
50 g Erdnüsse, geröstet
  etwas frischer Koriander

Zubereitung

  1. Hokkaido halbieren, Kerne im Inneren gründlich mit einem Löffel entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Kartoffeln schälen und klein würfeln. Bohnen und Champignons klein schneiden.
  3. Sonnenblumenöl und Currypaste in einem Topf kurz anschwitzen.
  4. Kokosmilch, Gemüsebrühe und braunen Zucker zugeben.
  5. Aufkochen lassen, Kürbis und Kartoffeln zugeben und 10 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen.
  6. Bohnen, Champignons und halbierte Cocktailtomaten zugeben und weitere 10 Minuten zugedeckt kochen.
  7. Zum Schluss geröstete Erdnüsse unterrühren und mit gehacktem Koriander servieren.

Zeitaufwand: ca. 30 Minuten

Quelle: Alnatura
Foto: Oliver Brachat