Navigation

Kichererbsen-Burger

Kichererbsen-Burger

Zutaten für 8 Personen

Zutaten

Topping:  
2 Peperoni
8 Blätter Eisbergsalat
2 rote Zwiebeln,
hauchdünne Ringe
1 Bd. frischer Rucola
   
Kichererbsen-
Burger:
 
1/2 Zwiebel (ca. 50 g)
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl*
120 g Karotten
120 g  Stangensellerie
2 Gläser Kichererbsen*
40 g Speisestärke*
1/2 Bd. frische Petersilie,
ohne Stiele
1 TL Kräuter-Meersalz*
1 Prise Schwarzer Pfeffer*
1/4 TL Cayennepfeffer*
1 TL Curry*
Sonnenblumenöl*
zum Braten
   
8 Vollkorn-Toastbrötchen*
Barbecue-Sauce

Zubereitung

  1. Peperoni vierteln, entkernen und auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden 10 – 15 Min. schmoren.
     
  2. Für die Burger Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und im Olivenöl anschwitzen. Karotten schälen, Sellerie in feine Würfel schneiden. Mit in den Topf geben und weitere 5 Min. anschwitzen.
     
  3. Kichererbsen abtropfen lassen und im Mixer fein pürieren. Angeschwitz-tes Gemüse mit Kichererbsenpüree in eine Schüssel geben und mit der Speisestärke verrühren.
     
  4. Petersilie hacken und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Curry abschmecken.
     
  5. Aus der Kichererbsenmischung mit angefeuchteten Händen 8 längliche Burger formen. Leicht mit Öl bestreichen und in einer Grillpfanne goldbraun braten.
     
  6. Die Brötchen auf dem Grill von beiden Seiten antoasten, halbieren und mit Barbecue-Sauce bestreichen. Ein Salatblatt, ein Burger, die geschmorten Peperoni, Zwiebeln und etwas Rucola darauflegen.

 

Zubereitungszeit: ca. 40 Min.

 


Quelle: Alnatura
Foto: Frank Weinert

*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität