Navigation

Glutenfreie Guetzli 3x herzhaft zubereitet

Glutenfreie Guetzli 3x herzhaft zubereitet

Zutaten

100 g Kichererbsenmehl*
100 g Buchweizenmehl*
120 g Butter
1 TL Meersalz
Alnatura Rezepte - Guetzliteig

Zubereitung Grundteig

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten.
     
  2. Den fertigen Grundteig je nach gewünschter Variante (siehe unten) mit den jeweils angegebenen Zutaten verfeinern.

 

 

 

 






Zutaten

4 EL Randen-Saft* feldfrisch
1/2 TL Kreuzkümmel* gemahlen
40 g Salatkerne-Mix*
1 EL Olivenöl mit Chili*
30 g Salatkerne-Mix*
Alnatura Rezepte - Glutenfreie Randen-Guetzli mit Saaten-Topping
Alnatura Rezepte - Guetzliteig Rollen

Randen-Guetzli mit Saaten-Topping

  1. Den Randen-Saft, Kreuzkümmel und den Salatkerne-Mix zum Grundteig dazugeben und vermengen.
     
  2. Fertigen Guetzliteig zu einer Rolle formen (Durchmesser 5 cm), mit Backpapier umwickeln und für mind. 4 Std. in den Kühlschrank legen.
     
  3. Gegen Ende der Kühlzeit Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
     
  4. Teigrolle nochmals in Form bringen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Rolle ergibt etwa ein bis zwei Backbleche.
     
  5. Guetzli auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Olivenöl bepinseln und mit den Kernen bestreuen.
     
  6. Ca. 15 Min. backen.
     
  7. Auskühlen lassen, Fertig!

Tipp: Dieser Teig eignet sich natürlich auch für klassische Ausstech-Guetzli.


Nährwerte pro 100 g: 458 kcal






Zutaten

100 g Züger Reibkäse
2 TL Rosmarin* gerebelt
1 EL Olivenöl mit Chili*
1/2 TL Paprika edelsüss*
50 g Käse gerieben
Alnatura Rezepte - Glutenfreie Pikante Käse-Rosmarin-Guetzli
Alnatura Rezepte - Guetzliteig Rollen

Pikante Käse-Rosmarin-Guetzli

  1. Den Züger Reibkäse, Rosmarin, Olivenöl mit Chili und Paprika zum Grundteig dazugeben und vermengen.
     
  2. Teig der Länge nach in das Backpapier einrollen und für mind. 4 Std. in den Kühlschrank legen.
     
  3. Gegen Ende der Kühlzeit Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
     
  4. Teigrolle nochmals in Form bringen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Rolle ergibt etwa ein bis zwei Backbleche.
     
  5. Guetzli auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, Guetzli mit Käse bestreuen und ca. 15 Min. backen.
     
  6. Auskühlen lassen, Fertig!

Tipp: Dieser Teig eignet sich natürlich auch für klassische Ausstech-Guetzli.


Nährwerte pro 100 g: 445 kcal






Zutaten

8 Peperoni* (aus dem Glas)
50 g Soft-Tomaten*
40 g Parmigiano Reggiano gerieben
15 g Sesam*
Alnatura Rezepte - Glutenfreie Mediterrane Guetzli
Alnatura Rezepte - Guetzliteig Rollen

Mediterrane Guetzli

  1. Die Peperoni entstielen und grob hacken.
     
  2. Die Soft-Tomaten grob hacken.
     
  3. Die gehackten Peperoni und Soft-Tomaten mit dem Parmigiano Reggiano zum Grundteig geben und vermengen.
     
  4. Fertigen Guetzliteig zu einer Rolle formen (Durchmesser 5 cm).
     
  5. Die Teigrolle vor dem Kühlen in Sesam wälzen.
     
  6. Danach mit Backpapier umwickeln und für mind. 4 Std. in den Kühlschrank legen.
     
  7. Gegen Ende der Kühlzeit Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
     
  8. Teigrolle nochmals in Form bringen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Rolle ergibt etwa ein bis zwei Backbleche.
     
  9. Guetzli auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 15 Min. backen.
     
  10. Nach dem Backen auskühlen lassen, Fertig!

Tipp: Dieser Teig eignet sich natürlich auch für klassische Ausstech-Guetzli.


Nährwerte pro 100 g: 398 kcal







Quelle: Alnatura
*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität