Navigation

Gebackene Spargeln mit pochiertem Ei

Gebackene Spargeln mit pochiertem Ei

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

1 kg grüne Spargeln
8 EL Olivenöl*
1/2 Bd. Estragon
1 Zitrone
2 EL butter, weich
3 EL Paniermehl*
1 l Wasser
0,3 dl Obstessig
4 Eier*
  Salz
  Pfeffer*

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Spargeln im unteren Drittel schälen, Enden frisch anschneiden. Spargeln mit Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. In der Ofenmitte ca. 20 Min. backen. Estragonblättchen abzupfen und hacken. Zitronenschale fein abreiben. Butter mit Estragon, Paniermehl und Zitronenschale gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach der Hälfte der Backzeit der Spargeln Estragonbutter darüber verteilen und Spargeln fertig backen. Zitrone halbieren.
     
  2. Inzwischen für die pochierten Eier in einer kleinen Pfanne Wasser und Essig aufkochen. Hitze reduzieren, das Wasser soll nur noch simmern. Eier in separate Schüsselchen aufschlagen. Eier nacheinander vorsichtig ins Essigwasser gleiten lassen. Mit Löffeln das Eiweiss um das Eigelb hüllen. Eier 3 – 4 Min. pochieren. Mit einer Lochkelle aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. Spargeln aus dem Ofen nehmen und mit Ei und Zitronenhälften servieren. Dazu passt frisches Baguette.


Zeitaufwand: ca. 20 Min. + ca. 20 Min. Backzeit



*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität

Bild und Rezept von

Migusto Logo