Navigation

Chili sin Carne

Chili sin Carne

Für 4 Portionen

Zutaten

100g Soja-Schnetzel fein*
3 Tassen Gemüsebouillon*
2 grosse Zwiebeln 
3 Knoblauchzehen 
1 rote Peperoni
1 gelbe Peperoni 
1 kleine Zucchini
3 EL Olivenöl*
1 TL Kreuzkümmel ganz
1 TL Koriander gemahlen
1 Flasche Passata* 
  Kräuter-Meersalz* 
1-2 TL Paprikapulver scharf 
1 kleine  Chilischote
1 Glas Kidneybohnen* 
1 Glas Maiskörner* 
1 Becher Sauerrahm 

 

 

Zubereitung

  1. Soja-Schnetzel in heisser Gemüsebouillon einweichen.

  2. Zwiebeln grob, Knoblauch und Chilischote fein hacken. Peperoni putzen und in Streifen schneiden. Zucchini in dicke Scheiben schneiden.

  3. Olivenöl erhitzen, Kreuzkümmel, Koriander, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Sojaschnetzel ausdrücken und zufügen. Gemüse dazugeben und alles etwas anbraten.

  4. Mit Passata ablöschen und mit Kräuter-Meersalz und scharfem Paprikapulver kräftig würzen.

  5. Kidneybohnen abspülen und mit den Maiskörnern ins Chili geben. 20 min köcheln lassen.

  6. Sauerrahm glattrühren und vor dem Servieren auf das Chili geben. 

    Zubereitungszeit: 40 Minuten 


    *erhältlich in Alnatura Bio-Qualität

    Quelle: Alnatura