Navigation

Buchweizen-Chia-Brot

Buchweizen-Chia-Brot

für 1 Kastenform (20 cm)

Zutaten

2 EL Chiasamen*
120 g Walnusskerne*
500 g Buchweizenmehl*
50 g Amaranth gepufft*
1 Pck. Reinweinstein-Backpulver*
12 EL + 450 ml lauwarmes Wasser
2-3 TL Meersalz
3 TL Akazienhonig*
  Kokosöl* zum Einfetten der Backform
15 g Sesam ungeschält*
*erhältlich in Alnatura Qualität

Zubereitung

  1. Chiasamen** mit 12 EL lauwarmem Wasser mischen und für ca. 30 min in den Kühlschrank stellen, zwischendurch umrühren.
  2. Walnusskerne grob hacken und beiseite stellen.
  3. Alle weiteren Zutaten ausser Sesam und Kokosöl in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Mixers oder den Händen gut verkneten. Walnusskerne und gequollene Chiasamen dazugeben und mit dem Teig vermischen.
  4. Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze oder 200 °C Umluft vorheizen.
  5. Kastenbackform mit Kokosöl einfetten und Teig einfüllen. Teigoberfläche mit den Fingern oder einem Pinsel anfeuchten, Sesam darüber streuen und den Teig mittig der Länge nach ca. 1–2 cm tief einritzen. Kastenform in den Backofen stellen und auf der mittleren Schiene ca. 40 min backen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten + 40 Minuten Backzeit

Tipp: Die Zutaten dieses Rezeptes sind von Natur aus glutenfrei.

**Gemäss Novel-Food-Verordnung sollte die tägliche Verzehrmenge 15 Gramm nicht übersteigen. Aufgrund des hohen Quellvermögens mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.

 

Quelle: Alnatura