Navigation

Avocado-Cashewcreme mit Heidelbeer-Granité

Avocado-Cashewcreme mit Heidelbeer-Granité

6-8 Personen

Zutaten

95 g Alnatura Bio Rohrohrzucker
200 ml Wasser
300 g Alnatura  Bio Heidelbeeren (tiefgekühlt)
250 g Bio Heidelbeersaft
  Saft einer halben Bio Zitrone

Heidelbeer-Granité

Zubereitung

  1. Für das Heidelbeer-Granité 75 g Zucker und 100 ml Wasser zusammen aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zuckersirup beiseitestellen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Heidelbeeren mit 20 g Zucker in einer Schüssel mischen und auftauen lassen. Heidelbeeren, Zuckersirup, Heidelbeersaft, 100 ml Wasser und Zitronensaft in einem Standmixer oder mit einem Mixstab in einem hohen Mixbecher fein pürieren.
  3. Heidelbeer-Fond durch ein feines Sieb passieren, um das Fruchtfleisch zu entfernen. Fond in ein längliches, flaches Gefäss (z. B. eine Auflaufform) füllen und über Nacht (mind. 6–8 h) im Tiefkühlfach einfrieren. Gefrorene Granité-Masse mit einer Gabel an der Oberfläche zu lockeren Eiskristallen zusammenkratzen. Bis zum Anrichten im Gefrierfach aufbewahren.

Zutaten

70 g Alnatura Bio Cashewkerne
2 reife Bio Avocados (z. B. Sorte „Hass”)
  Saft von 2 kleinen Bio Limetten
1-2 TL Alnatura Bio Rohrohrzucker
2 geh. TL Alnatura Bio Cashewmus
1 EL Bio Pflanzenöl (z. B. Alnatura Bio Sonnenblumenöl)
1 Prise Meersalz

Avocado-Cashewcreme

  1. Für die Avocado-Cashewcreme die Cashewkerne in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und für 4–5 h einweichen.
  2. Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Fruchtfleisch, eingeweichte Cashewkerne, Limettensaft, Zucker, Cashewmus, Öl und Salz in einen hohen Mixbecher geben. Mit einem Stabmixer zu einer glatten, feinen Creme pürieren.

Anrichten:

Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Gläser verteilen. Die Gläser nach Belieben mit dem Granité auffüllen und mit Avocadospalten garnieren.

Tipp: Das Heidelbeer-Granité lässt sich auch gut mit Prosecco kombinieren. Hierfür das Granité in geeignete Gläser füllen und mit Prosecco aufgiessen.

 

Quelle: Alnatura
Fotograf: Oliver Brachat