Navigation

Apfelkuchen mit Streuseln

Apfelkuchen mit Streuseln

Zutaten für ein Backblech

Zutaten

2 kg Äpfel
2 TL Limettensaft*
100 ml Apfelsaft*
 
Teig
200 g Weizenmehl Type 405* oder Dinkelmehl Type 630*
200 g gemahlene Mandeln*
100 g Rohrohrzucker*
1 TL Backpulver*
1 Pck. Vanillezucker*
1 Ei*
200 g Margarine*
 
Streusel
125 g Honigmarzipan
125 g Margarine*
250 g Weizenmehl Type 405* oder Dinkelmehl Type 630*
150 g Rohrohrzucker*
1 Pck. Vanillezucker*

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in Stücke schneiden.
     
  2. Alle Äpfel in einen Topf geben, mit Limettensaft und Apfelsaft beträufeln und bei mittlerer Hitze 10-15 Min. dünsten, ohne das die Apfelstücke zerfallen.
     
  3. Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
     
  4. Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handmixers zu einem Teig verkneten.
     
  5. Ein Backblech mit Butter einfetten und den Teig gleichmässig auf dem Blech verteilen.
     
  6. Apfelmasse leicht abkühlen lassen und auf den Teig geben.
     
  7. Die Streuselzutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handmixers oder mit den Händen zu Streuseln verkneten.
     
  8. Die Streusel gleichmässig auf den Äpfeln verteilen und den Kuchen 40-50 Min. backen.

 

Zeitaufwand: ca. 40 Min. + 40-45 Min. backen


Quelle: Alnatura

*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität